Popover

A popover ist eine leichte Walze aus einem Ei Teig ähnlich die von Yorkshire Pudding , typischerweise in gebackenem Muffinzinn oder dedizierte popover Pfannen, die geradwandigen Seiten aufweisen , anstatt abgewinkelt.

Popovers können entweder als süß, mit Früchten und Schlagsahne garniert serviert werden ; oder Butter und Marmelade zum Frühstück ; oder, mit Nachmittag Tee ; oder mit Fleisch zum Mittag- und Abendessen .

Der Name "Popover" kommt daher, dass der Teig beim Backen aufquillt oder über die Oberseite der Form "knallt". Popovers werden auch als Lappländer bezeichnet. [1]

Der Popover ist eine amerikanische Version von Yorkshire Pudding und ähnlichen Teigpuddings, die seit dem 17. Jahrhundert in England hergestellt werden , [2] [3]

Der älteste bekannte Hinweis auf Popovers stammt aus dem Jahr 1850. [4] Das erste Kochbuch, das ein Rezept für Popovers druckte, war 1876. [5]

Eine Variante von Popovers mit Knoblauch und Kräutern wird Portland (Oregon) Popover Pudding genannt. [6] Andere amerikanische popover Variationen sind mit einigen der Mehl ersetzen Kürbispüree und Gewürzen wie das Hinzufügen Piment oder Muskat . Die meisten amerikanischen Popovers werden heute jedoch nicht mit Fleisch oder Kräutern aromatisiert. Stattdessen haben sie einen butterartigen Geschmack.


This page is based on the copyrighted Wikipedia article "/wiki/Popover" (Authors); it is used under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License. You may redistribute it, verbatim or modified, providing that you comply with the terms of the CC-BY-SA. Cookie-policy To contact us: mail to [email protected]